Gefahrenmeldeanlagen DIN 50131 Schutzklasse 2

KfW Förderprogramm für Einbruchschutz

 

Antragsformular KfW-Förderung 

Merkblatt zum Antrag 

 

Sehr geehrter Kunde,
mit „Mehr Sicherheit für Ihre vier Wände“wirbt die staatliche KfW Bank für das neue
Förderprogramm Einbruchschutz.  

Für die kommenden Jahre werden bis zu 30 Millionen EUR als Zuschuss zur Verfügung gestellt um Maßnahmen wie den Einbau einer Alarmanlage zu unterstützen.  
Die Fakten und Zahlen sind nach wie vor alarmierend  - alle 3 Minuten findet in
Deutschland ein Einbruch statt und es ist höchste Zeit zum Handeln.  

Nutzen Sie jetzt  die Gelegenheit und beantragen Sie den Zuschuss für Ihre neue Alarmanlage unter www.kfw.de/455 und sparen bares Geld.  

Die förderfähigen Kosten beginnen bei 2.000 EUR bis max.15.000 EUR Investitionssumme (inkl. Lohnkosten). Für den Einbau eines Alarmsystems können somit 10% der Investitions Summe als echter Zuschuss beantragt werden.
Staatlich gefördert werden nur Alarmsysteme mit einem entsprechenden Sicherheitsstandard und einer Zertifizierung nach der Europäischen Norm EN 50131 Sicherheitsgrad 2 und höher. Des Weiteren muss eine qualifizierte Fachfirma die Installation durchführen.


Weitere Informationen zur staatlichen Förderung finden Sie  unter www.kfw.de/einbruchschutz
Die kostenfreie KfW-Servicenummer erreichen Sie unter
0800 5399002 (Montag bis Freitag: 08.00-18.00 Uhr).  

 

Verwendungsnachweis zum KfW-Antrag 

 

OASIS-Video